Mittwoch, 19. Dezember 2012

Shropshire-Lammwolle

Eine Züchterin von Shropshire- und Herdwick-Schafen hat mich gebeten, aus ihrer Shropshire-Lammwolle Sockenwolle zu spinnen.
Wow, was ist das für eine wunderschöne, weiche Wolle. Sie war zwar nicht sehr lang, die Stapellänge lag bei etwa 4-5cm. Aber sie hat einen schönen Crimp und ließ sich toll verspinnen. Allerdings wollte sie vor dem Spinnen noch gewaschen und kardiert werden.

Vor dem Waschen

Herrlich, aber schmutzig!
 

Die Lauflänge der Sockenwolle ist 419 Meter auf 100 Gramm, also genau passend. Die Oma der Züchterin muss jetzt ran an die Nadeln und noch schnell ein paar Socken für Weihnachten stricken.

Montag, 10. Dezember 2012

Mein Jahresrückblick

Heute abend möchte ich euch einige Sachen zeigen, die ich so im Laufe dieses Jahres angefertigt habe.

Einiges von der herrlichen Coburger Fuchswolle und auch Lammwolle habe ich für ein zukünftiges Webprojekt versponnen. In der Mitte liegt die Lammwolle, der Farbunterschied ist wirklich toll.


Dann wurde mit einer Freundin zusammen Blau gemacht. Ich hatte vorher noch nie Indigo gefärbt, das war echte Magie!


Dann waren mal wieder Socken dran:

Socken Zwölf-7


Socken Zwölf-8


Socken Zwölf-9 (warum sollten aus Resten nicht mal große, kurze Socken entstehen, anstatt immer kleine, lange Kindersöckchen?)


Socken Zwölf-10: Hannover-Socken


Dann war mal was ganz Süßes dran, für die Taufe einer kleinen Nichte: ein Knubbelchen.


Ich habe von einer lieben Freundin dunkelbraunen Shetland-Kammzug (von den Shetland-Inseln direkt mitgebracht) geschenkt bekommen. Es war ein wunderbar weiches Material, dass sich super verspinnen ließ. Es waren 500g, da findet sich bestimmt was Tolles zum Stricken.
Die durchschnittliche Lauflänge der Wolle lag bei 245m/100g.


Aus Sockenwolle (Opal Handgefärbt "Amerika", 170g) habe ich dieses tolle Tuch gestrickt. Es heißt Pamuya, die Anleitung ist bei Ravelry zu finden.




Montag, 8. Oktober 2012

Ein Männlein steht im Walde

Erst hab ich gedacht, er wäre nicht echt! Da stand er, auf einer Wiese an unserem Angelteich, wie gemalt - ein Fliegenpilz.


Donnerstag, 4. Oktober 2012

Diese Borte

ist gar nicht lange bei mir geblieben. Ein Bekannter hat sie sich für seine Wikinger-Gewandung gewünscht.


Sie ist 5,60m lang, aus Leinen und wurde mit 22 Brettchen gewebt.

Dienstag, 2. Oktober 2012

Zwölf-6

Jetzt hab ich wieder mehr Zeit, um Socken zu stricken.
Angefangen habe ich mit Herrensocken in wollweißer, 6-fädiger Sockenwolle (75/25) in Größe 44/45.



Sonntag, 30. September 2012

Meine andere Leidenschaft

ist nun mal das Kochen (kann man nicht übersehen)!

Und wenn dann die KOCHPROFIS im Nachbarort ein Restaurant auf den Kopf stellen, durften wir natürlich nicht fehlen. Die Pizzeria platzte fast aus allen Nähten, das Essen war ein Traum und selbst Gäste haben mitgeholfen beim Servieren, weil alle so gut drauf waren und es irgendwie eine riesige Party war!

Normalerweise bin ich ja nicht so versessen, auf ein Foto zu kommen, aber dieses Mal gibt es sogar zwei von mir (die Kamera ist immer noch nicht kaputt...).



 

Donnerstag, 27. September 2012

Na, jetzt muss ...

... die Blogpause aber doch ein Ende haben. Es ist viel passiert, seit ich das letzte Mal was gezeigt habe.
Ich werde in den nächsten Tagen das letzte halbe Jahr irgendwie zusammenfassen und euch ein paar Bilder zeigen.

Ich fange mal mit der Spinnerei an:

Eine Anfrage habe ich bekommen, ob ich nicht mal Hundewolle verspinnen möchte. Diese Anfragen bekommen SpinnerInnen, die sich auf Märkten tummeln, des Öfteren. Aber bei diesem habe ich mal zugesagt und bin wirklich begeistert von dieser tollen Wolle. Es war ein langhaariger, weißer Schäferhund, der wohl leider schon über die Regenbogenbrücke spaziert ist. Sein Frauchen hat ihn aber immer gut gebürstet und mehr als reichlich Unterwolle erhalten. Nun will sie sich etwas Schönes draus stricken.


Etwa 300 Gramm habe ich jetzt versponnen und verzwirnt, mit einer Lauflänge von etwa 300m/100g. Allein der Hundegeruch geht auch mit dem besten Shampoo nicht raus...

Mittwoch, 22. Februar 2012

Zwölf-5

Aus der orange-roten selbstgefärbten Sockenwolle sind die Februar-Socken vom 12-Socken-Projekt entstanden, nach einer Anleitung von Drops "Socks with cables". Aber ich muss sagen, die Anleitung war ziemlich chaotisch, ich habe nach eigenem Gusto weitergestrickt.



Dienstag, 14. Februar 2012

Selber färben ...

... macht doch viel mehr Spaß als fertige, bunte Wolle kaufen! Jetzt musste erst mal wieder naturfarbene Sockenwolle dran glauben und sie ist so schön geworden, dass sie schon viele neue Besitzer gefunden hat.







Samstag, 28. Januar 2012

Elfenstille

Da hätte ich doch fast vergessen, euch meine fertige Elfenstille zu zeigen. Sie ist mir so ans Herz gewachsen (na, eigentlich an die Schultern...), dass ich sie schon als zweite Haut bezeichnen kann. Und bei diesem unglaublich grauen, tristen Wetter ist doch so ein Tuch was ganz Tolles.



Mittwoch, 25. Januar 2012

Zwölf-4

Dieses Mal sind die Socken aus einem Baumwollgemisch und herrlich weich. Vom Muster her ganz einfach gehalten, aber sie sitzen perfekt. Und das Blau wildert auch recht schön herum.

Größe:      39/40
Material:    BW 49%, PA 51%
Verbrauch: 75 gr.

Sonntag, 15. Januar 2012

Zwölf-3

Etwas Buntes braucht der Mensch - sonst ist es ja zur Zeit recht grau... Diese Sockenanleitung stammt aus der Verena Spezial - In 80 Socken um die Welt (Teil 2) und heißt "Feuerland".


  
Größe:       39/40
Wolle:        Zitron Trekking (XXL), Farbe 135
Verbrauch: 75 gr.

Freitag, 6. Januar 2012

Zwölf-2

Irgendwie bin ich gerade im Sockenwahn, gerade sind Mojos fertiggeworden. "Mojos" sollen ja übersetzt Glücksbringer sein, mal schauen, ob es klappt.
Sie sehen ja schon echt merkwürdig aus, tragen sich aber überraschenderweise gut.


Garn:         4fädige Sockenwolle aus der großen Kiste...ohne Banderole
Verbrauch: 75 gr.
Größe:       39/40

Dienstag, 3. Januar 2012

Zwölf-1

Das erste Sockenpaar in diesem Jahr ist mir von den Nadeln gehüpft: Hühnerleiter-Socken aus dem 12-Socken-Projekt von Ravelry. Ich bin mal gespannt, wieviel Paar Socken es in diesem Jahr werden, darum die "Zwölf" im Titel...


Garn:          Online Supersocke 100 noble-color mit Angora
Verbrauch:  65 gr.
Größe:        39/40

Sonntag, 1. Januar 2012

Prosit Neujahr!

Euch allen und euren Lieben wünsche ich ein wundervolles, gesundes, ideen- und wollreiches Jahr 2012!

Viele liebe Grüße,
Silvia