Donnerstag, 11. Juli 2013

Eigentlich müsste ja heute Montag sein

Denn ich hab heute blau gemacht. Allerdings mit Indigo. Und Gelb hab ich gemacht, mit Birkenblättern. Und dann wurde auch noch Grün draus - aus Blau und Gelb halt. Es ist jedesmal wieder toll, wenn die Indigo-Magie die Wolle von "unspektakulär Pippi-gelb" nach "strahlend Blau" umwandelt.


Rechts aussen hängt Sockenwolle, die ich zuerst mit Blauholz leicht lila und jetzt nochmal einen Teil der Stränge mit Indigo überfärbt habe. Das sieht verstrickt bestimmt witzig aus.
Und weiße Wollsocken meines Mannes mussten auch gleich noch dran glauben, die hatten die Wäsche mit roten Wollkleidern nicht soooo gut überstanden, hatten einen herrlichen Rosaton und sind jetzt schön blau. Er wird sich freuen, die Schweinchensocken nicht anziehen zu müssen... ;-)

Ich wünsche euch allen noch einen schönen, etwas sonnenreicheren Tag,
Silvia

Kommentare:

  1. Hach, wie herrlich! Da hätte ich gerne den Tag zum Färben mit Dir verbracht und dann beim Eistee die Wolle genießen!

    LG,
    Sissi

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich schön! - Ein klein wenig neidisch bin ich schon, denn das mit dem indigo kann ich immer noch nicht; aber auch deshalb: wirklich, wirklich super! LG Ulrike

    AntwortenLöschen